Tag-Archiv: Weihnachten

Das Weihnachtsfest rückt näher… wer noch Geschenkebedarf hat, sollte unsere Deadlines beachten:

Wer noch etwas aus unserem Online-Shop zugeschickt haben möchte, sollte seine Bestellung bis spätestens Freitag, 20. Dezember um 10 Uhr abgeschickt haben (ACHTUNG: inkl. Bezahlung! Auf den letzten Drücker geht also nur noch PayPal).

Wer eine Alpaka-Patenschaft verschenken möchte, sollte sich bis Mittwoch, 18. Dezember um 18 Uhr entschieden haben. Die Bezahlung muss bis zum Freitag, 20. Dezember um 10 Uhr erfolgt sein! Die Alternative wäre ein Patenschaftsgutschein (geht natürlich auch selbstgebastelt…).

Die Deadline für Gutscheine, die man noch ausdrucken kann, ist am Montag, 23. Dezember um 15 Uhr (inkl. Bezahlung). Dann bekommt ihr sie bis spätestens Dienstagmorgen per Mail zugeschickt. (Die Bestellung sollte über den Online-Shop mit Info im Bemerkungsfeld erfolgen! Bezahlung via PayPal.)

Die Pforten zu unserem Verkaufswagen öffnen wir bis Weihnachten noch am Dienstag, 17. Dezember von 15 bis 17 Uhr, am Samstag, 21. Dezember von 10 bis 12 Uhr und am Dienstag, 24. Dezember zu den Fütterungszeiten von 9 bis 11 Uhr und von 15 bis 17 Uhr. Für den letzten Termin kann man natürlich auch prima die Gelegenheit nutzen und die Großeltern mit den Enkeln losschicken, um daheim noch die letzten Vorbereitungen für einen gemütlichen Abend in aller Ruhe vorzunehmen… man kann natürlich auch den Papa mit dem Kind losschicken… oder andersrum die Mama mit dem Kind… Na, ihr wisst schon! (Bitte unbedingt vorm Losfahren die Wegbeschreibung studieren!)

Wir tun unser möglichstes um Last-Minute-Wünsche zu erfüllen, aber auch unsere Tage haben nur 24 Stunden… und vor allen Wunscherfüllungen steht immer auch das Wohl unserer Flauschies… Wenn also die Sache mit dem Original-Webertal-Alpakas-Geschenkgutschein nicht klappen sollte, gäbe es auch immer noch eine Möglichkeit sich selbst hinzusetzen und zu basteln und dann mit uns einen Termin auszumachen – und eben erst da zu zahlen (finden wir übrigens so gaaaaaaaaaaanz persönlich die allerehrlichste Variante).

Lasst euch die kommenden Tage nicht stressen und unter Druck setzen! Freut euch auf ein paar flauschigschöne Feiertage mit euren Lieben und alles andere wird sich fügen!

Bild von Jill Wellington auf Pixabay

 

1/1