Tag-Archiv: Geburtstag

Weihnachten steht vor der Tür und der ein oder die andere spielt mit dem Gedanken einen lieben Menschen mit einem Gutschein für eine Alpakabegegnung bei uns zu überraschen. – An sich natürlich eine tolle Idee. Was gibt es schöneres als mit den sanften Tieren Zeit zu verbringen und den Alltag zu vergessen?! Nicht viel.

Dennoch haben wir uns entschieden den Gutscheinverkauf im Onlineshop abzustellen und sie nur noch per (Mail-)Anfrage zu verkaufen.

Das hat zweierlei Gründe.

Zum einen sind coronabedingt da draußen gerade noch sehr viele Gutscheine unterwegs. Über jeden einzelnen freuen wir uns, bedeuten sie a) das viele liebe Menschen bedacht wurden und b) wir damit in den vergangenen Monaten unterstützt wurden (ein dickes Danke an dieser Stelle mal noch dafür!). Nun wollen die aber natürlich auch eingelöst werden und wir werden sie auch einlösen. Aber die Zeit ist begrenzt. Die meisten der Begegnungen werden am Wochenende eingelöst… davon gibt es aber nur eine begrenzte Anzahl im Jahr. Da können wir nix dran rütteln. Auch legen wir viel Wert darauf, dass es unseren Tieren gut geht und sie bei den Begegnungen auch ihre Freude haben und ihnen der Spaß nicht vergeht. Das bedeutet: Sie bekommen von uns die Pausen, die sie brauchen und wir veranstalten an den Wochenenden keine Massenabfertigungen. Unter der Woche sind wir zwei Menschen (ja, wir sind nur zu zweit und stemmen alles rund um die Flauschies inkl. Verpflegung und Versorgung der Tiere, Arbeiten an den Weideanlagen, Durchführung der Alpakabegegnungen, Betreuung der Internetseite und Social Media Kanäle, Bearbeitung der Bestellungen im Onlineshop und Beantwortung sämtlicher Anfragen – ob telefonisch, per Mail oder über die sozialen Kanäle) zu großen Teilen mit unseren ganz normalen Jobs beschäftigt, was das Anbieten von Terminen ebenfalls zeitlich einschränkt. Um nun also einen Gutschein einzulösen, bedarf es viel Glück und mitunter auch Geduld. Die Belohnung für beides ist natürlich großartig: Zeit mit den Flauschies.

Zum anderen sind unsere Begegnungen nicht für jederman bzw. jedefrau geeignet.
Wir haben uns in erster Linie auf Kleingruppen bis 4 Personen spezialisiert, weil es uns wichtig ist, dass unsere Besucherinnen und Besucher die Alpakas so natürlich wie nur möglich kennen zu lernen! Wir erzählen viel um und über die Flauschies und lassen uns gerne Löcher in den Bauch fragen. Wir wollen, dass die Alpakas ihren eigenen Charakter beibehalten und ihr genau diese während der Spaziergänge auch erfahrt. Bei uns gibt’s kein stumpftrainiertes Alpaka, dem schnuppe ist, wer am anderen Ende der Leine unterwegs ist. Das erfordert mitunter Zeit und Einfühlungsvermögen – sowohl von Mensch als auch von Tier. Um darauf im Einzelnen einzugehen sind für uns kleine Gruppen ideal. Wir bieten auch Touren für größere Gruppen (i.d.R. bis 8 Personen, mehr Personen sind individuell zu besprechen) an. Für diese gibt es aber seeeeeehr wenige Termine, da diese Termine für uns einen erheblichen organisatorischen Aufwand bedeuten.
Neben der Beschränkung der Gruppengröße, gibt es die Beschränkung des Alters. Nach unserer Erfahrung sind Alpakabegegnungen für Kinder unter 5 Jahren nicht geeignet. Andere Höfe mögen es anders handhaben, bei uns heißt es keine Kinder unter 5 Jahren. Wie oben erwähnt, legen wir viel Wert auf die natürliche Begegnung mit den Alpakas. Als Flucht- und Distanztiere sind Alpakas (anders als es leider immer wieder in den sozialen Medien dargestellt wird) keine Kuschel- und Streicheltiere, was in den allermeisten Fällen zur Folge hat, dass Kinder Alpakas wahnsinnig langweilig finden und recht schnell anfangen zu quängeln, weil man mit ihnen nicht in der Art interagieren kann, wie man es beispielsweise von Katzen oder Hunden gewöhnt ist.
Ebenfalls möchten wir noch zu bedenken geben, dass unsere Wege nicht behinderten- oder kinderwagengerecht sind. Es geht durch den Wald und im wahrsten Sinne über Stock und Stein. Mit dem Kinderwagen oder dem Rollstuhl kann man bei uns nicht an einem Spaziergang teilnehmen.

Wenn diese zwei Gründe euch nun nicht abgeschreckt haben zu uns zu kommen und ggf. ganz im Gegenteil euch darin bestärkt haben, gerade deswegen zu uns zu kommen, dann sind wir gerne bereit euch einen Gutschein zu verkaufen. Uns liegt viel daran, dass ihr wisst, worauf ihr euch bei uns einlasst… und das geht oftmals nicht über den relativ unpersönlichen Verkauf eines Gutscheins im Onlineshop. Wir wollen, dass ihr bzw. die Beschenkten eine ganz wunderbare Zeit bei unseren Alpakas haben!

Lest gerne vorab auch noch einmal unsere aktuellen Rahmenbedingungen für Begegnungen und unsere Gehegeordnung. Da werden auch noch einmal ein paar Fragen beantwortet. Aktuelle Termine (sofern es welche gibt) findet ihr hier. Übrigens… um einen Termin bei zu bekommen, braucht man keinen Gutschein.

Pssst: Man kann übrigens auch Gutscheine für unser Flauschboxlädchen oder unsere Onlineflauschbox erwerben. Auch hier einfach melden. Und so ein paar flauschig-warme Socken oder eine kuschelweiche Mütze unter dem Weihnachtsbaum kann auch für leuchtendene Augen am Weihnachtsabend sorgen und die Vorfreude auf eine Alpakabegegnung steigern.

Und einfach mal bei den Flauschies vorbeischauen und Hallo sagen (auch unter 5 Jahren, mit geländetauglichem Kinderwagen und Rollstuhl) das geht während unserer Öffnungszeiten. Da erklären wir all das hier gerade erwähnte auch gerne noch einmal persönlich.

Unser Geburtstagsgewinnspiel geht in die zweite Runde… Am 25. April wird unsere Franzi ihren dritten Geburtstag bei uns feiern. Mittlerweile hat die junge Stute aus dem Münsterland sich schon ganz gut bei uns eingelebt und wir sind sehr happy sie bei uns zu haben.

Alle Karten, die uns in der Woche vor und nach ihrem Geburtstag erreichen, werden a) Franzi höchstpersönlich vorgelesen und landen b) in unserem Gewinnspiellostopf. Bist du dabei und gratulierst unserer Franzi?

Zu gewinnen gibt es übrigens u.a. einen ganzen Tag bei uns und unseren Alpakas…

Ihre Geburtstagskarten sollten an folgende Adresse geschickt werden:

Webertal-Alpakas (bei Scherers)
An das Geburtstagsalpaka
Hauptstraße 36
66564 Ottweiler

Bitte schreibt uns noch Kontaktdaten (eMail-Adresse, Telefonnummer oder Adresse) mit auf die Postkarte, damit wir euch im Fall der Gewinnfälle auch benachrichtigen können.

Es versteht sich hoffentlich von selbst, dass die persönlichen Daten, die ihr uns schickt, ausschließlich für dieses Gewinnspiel genutzt werden. Und dass der Rechtsweg ausgeschlossen ist. Und dass bei mehr als 13 Teilnehmern das Los entscheidet. Der/die Hauptgewinner/in erklärt sich damit einverstanden, dass wir den Tag des Gewinns fotografisch begleiten und veröffentlichen dürfen. Die Verlosung der Gewinne erfolgt ab 9. Dezember 2019.

Wir haben uns da was ausgedacht… ein Geburtstagsgewinnspiel, welches uns und euch das gesamte Jahr begleiten wird… nun ja… auf jeden Fall bis November, denn da wird Lyrata als letzte unserer Alpakabande ihren Geburtstag feiern!

Da man einem Alpaki ja zum Geburtstag außer vielleicht einer Extraportion Heu, einem schmackhaften Blätterast oder einem neuen Halfter nicht sonderlich viel schenken kann, freuen sich unsere Alpakis in diesem Jahr auf Geburtstagspost! Eine einfache Karte macht sie schon happy. Dabei muss das noch nicht mal eine ausgewiesene Geburtstagskarte sein… ein schönes Motiv (z.B. Gras in der Abendsonne) lässt ihre großen Augen schon leuchten. Sie sind echt sehr genügsam.

Damit ihr auch etwas davon habt, wird’s auch was zu gewinnen geben. Und da haben wir uns – glauben wir zumindest – etwas sehr schönes ausgedacht… der/die Hauptgewinner/in erhält einen Webertal-Alpakas-Kalender für 2020 und darf dann 2020 außerdem einen ganzen Tag mit und bei unseren Alapkas verbringen und noch eine Begleitperson mitbringen. Toll, oder? Das geht früh (also so gegen 10 Uhr) beim Frühstücksfüttern los und endet am späten Nachmittag (so gegen 17 Uhr) beim Abendbrotfüttern (wobei die Alpakis natürlich kein Brot geschmiert bekommen, weil sie’s nicht fressen dürfen). Dazwischen gibt es jede Menge Zeit um in einen Tag voller Alpakaalltag mitzuerleben.

Und damit nicht nur eine(r) was gewinnt, verlosen wir unter allen anderen Teilnehmern noch weitere 12 Überraschungsgewinne – quasi für jedes aktuell (Stand Januar 2019) bei uns lebende Alpaki ein Gewinn.

Seid ihr mit dabei?

Alle Karten, die uns in der Woche vor und nach dem Geburtstag eines Alpakis erreichen, werden a) dem Alpaki höchstpersönlich vorgelesen und landen b) in unserem Gewinnspiellostopf. Dabei muss man natürlich nicht jedem Alpaki eine Geburtstagskarte schicken, aber man kann. Womit sich dann natürlich die Gewinnchancen auf unseren Hauptgewinn erhöhen!

Los geht’s also mit Grace, die am 19. Januar 2010 in Neuseeland das Licht der Welt erblickte. Sie hat also schon ganz schön viel gesehen von der Welt um bis zu uns zu kommen.
Spitzt die Stifte und gratuliert ihr fleißig.

Ihre Geburtstagskarten sollten an folgende Adresse geschickt werden:

Webertal-Alpakas (bei Scherers)
An das Geburtstagsalpaka
Hauptstraße 36
66564 Ottweiler

Bitte schreibt uns noch Kontaktdaten (eMail-Adresse, Telefonnummer oder Adresse) mit auf die Postkarte, damit wir euch im Fall der Gewinnfälle auch benachrichtigen können.

Es versteht sich hoffentlich von selbst, dass die persönlichen Daten, die ihr uns schickt, ausschließlich für dieses Gewinnspiel genutzt werden. Und dass der Rechtsweg ausgeschlossen ist. Und dass bei mehr als 13 Teilnehmern das Los entscheidet. Der/die Hauptgewinner/in erklärt sich damit einverstanden, dass wir den Tag des Gewinns fotografisch begleiten und veröffentlichen dürfen. Die Verlosung der Gewinne erfolgt ab 9. Dezember 2019.

Hach… jetzt sind wir aber gespannt, ob unsere Alpakis viele Postkarten erhalten werden…

3/3