Tag-Archiv: Geburtstagspost

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende und wir sind ganz platt ob der vielen tollen Karten, die im Laufe der letzten Monate zu den Geburtstagen unserer Alpakis eingetrudelt sind. Ein dickes Dankeschön an alle, die sich hingesetzt haben und einen persönlichen Gruß für unsere Alpakis geschrieben haben. Die Glücksfee hat ihr Glückshändchen über alle Karten, die pünktlich zu den Geburtstagsfristen eingetrudelt sind, schweben lassen…

…hier sind die Gewinner*innen!

Unseren Hauptpreis – einen ganzen Tag mit und bei unseren Alpakas im Jahr 2020, sowie unseren Webertal-Alpakas Kalender fürs neue Jahr – hat Kerstin aus Kleinblittersdorf gewonnen!

Folgende Gewinner*innen dürfen sich über diese Preise freuen:
Annelie aus St. Wendel bekommt ein Ausstecherset.
Annika aus Wadern bekommt ein Postkartenset.
Chiara aus Bad Krozingen bekommt einen Webertal-Alpakas Kalender 2020.
Elke aus Kürten bekommt ein kleines Kuschelalpaka QONI.
Grit aus Merseburg bekommt eine Überraschungsseife mit Edi drin.
Janika aus Plöderhausen bekommt einen Webertal-Alpakas Kalender 2020.
Jannike aus Ibbenbüren bekommt ein Postkartenset.
Katja aus Berlin bekommt ein Paar Freizeitsocken.
Lennart aus Gelsenkirchen bekommt ein Webertal-Alpakas Kalender 2020.
Sieglinde aus Mainzweiler bekommt eine Tonschale ALPAKA.
Sylvia aus Bad Wimpfen bekommt eine Überraschungsseife mit Edi drin.
Tristan aus Schiffweiler bekommt ein Postkartenset.

Eure Gewinne machen sich im Laufe der Woche zu euch auf den Weg, so dass ihr das neue Jahr mit eurem Gewinn starten könnt. Wir hoffen, ihr habt viel Freude damit!
Ein flauschiges Dankeschön, dass ihr mitgemacht habt.

Unser Geburtstagsgewinnspiel geht in die zweite Runde… Am 25. April wird unsere Franzi ihren dritten Geburtstag bei uns feiern. Mittlerweile hat die junge Stute aus dem Münsterland sich schon ganz gut bei uns eingelebt und wir sind sehr happy sie bei uns zu haben.

Alle Karten, die uns in der Woche vor und nach ihrem Geburtstag erreichen, werden a) Franzi höchstpersönlich vorgelesen und landen b) in unserem Gewinnspiellostopf. Bist du dabei und gratulierst unserer Franzi?

Zu gewinnen gibt es übrigens u.a. einen ganzen Tag bei uns und unseren Alpakas…

Ihre Geburtstagskarten sollten an folgende Adresse geschickt werden:

Webertal-Alpakas (bei Scherers)
An das Geburtstagsalpaka
Hauptstraße 36
66564 Ottweiler

Bitte schreibt uns noch Kontaktdaten (eMail-Adresse, Telefonnummer oder Adresse) mit auf die Postkarte, damit wir euch im Fall der Gewinnfälle auch benachrichtigen können.

Es versteht sich hoffentlich von selbst, dass die persönlichen Daten, die ihr uns schickt, ausschließlich für dieses Gewinnspiel genutzt werden. Und dass der Rechtsweg ausgeschlossen ist. Und dass bei mehr als 13 Teilnehmern das Los entscheidet. Der/die Hauptgewinner/in erklärt sich damit einverstanden, dass wir den Tag des Gewinns fotografisch begleiten und veröffentlichen dürfen. Die Verlosung der Gewinne erfolgt ab 9. Dezember 2019.

Wir haben uns da was ausgedacht… ein Geburtstagsgewinnspiel, welches uns und euch das gesamte Jahr begleiten wird… nun ja… auf jeden Fall bis November, denn da wird Lyrata als letzte unserer Alpakabande ihren Geburtstag feiern!

Da man einem Alpaki ja zum Geburtstag außer vielleicht einer Extraportion Heu, einem schmackhaften Blätterast oder einem neuen Halfter nicht sonderlich viel schenken kann, freuen sich unsere Alpakis in diesem Jahr auf Geburtstagspost! Eine einfache Karte macht sie schon happy. Dabei muss das noch nicht mal eine ausgewiesene Geburtstagskarte sein… ein schönes Motiv (z.B. Gras in der Abendsonne) lässt ihre großen Augen schon leuchten. Sie sind echt sehr genügsam.

Damit ihr auch etwas davon habt, wird’s auch was zu gewinnen geben. Und da haben wir uns – glauben wir zumindest – etwas sehr schönes ausgedacht… der/die Hauptgewinner/in erhält einen Webertal-Alpakas-Kalender für 2020 und darf dann 2020 außerdem einen ganzen Tag mit und bei unseren Alapkas verbringen und noch eine Begleitperson mitbringen. Toll, oder? Das geht früh (also so gegen 10 Uhr) beim Frühstücksfüttern los und endet am späten Nachmittag (so gegen 17 Uhr) beim Abendbrotfüttern (wobei die Alpakis natürlich kein Brot geschmiert bekommen, weil sie’s nicht fressen dürfen). Dazwischen gibt es jede Menge Zeit um in einen Tag voller Alpakaalltag mitzuerleben.

Und damit nicht nur eine(r) was gewinnt, verlosen wir unter allen anderen Teilnehmern noch weitere 12 Überraschungsgewinne – quasi für jedes aktuell (Stand Januar 2019) bei uns lebende Alpaki ein Gewinn.

Seid ihr mit dabei?

Alle Karten, die uns in der Woche vor und nach dem Geburtstag eines Alpakis erreichen, werden a) dem Alpaki höchstpersönlich vorgelesen und landen b) in unserem Gewinnspiellostopf. Dabei muss man natürlich nicht jedem Alpaki eine Geburtstagskarte schicken, aber man kann. Womit sich dann natürlich die Gewinnchancen auf unseren Hauptgewinn erhöhen!

Los geht’s also mit Grace, die am 19. Januar 2010 in Neuseeland das Licht der Welt erblickte. Sie hat also schon ganz schön viel gesehen von der Welt um bis zu uns zu kommen.
Spitzt die Stifte und gratuliert ihr fleißig.

Ihre Geburtstagskarten sollten an folgende Adresse geschickt werden:

Webertal-Alpakas (bei Scherers)
An das Geburtstagsalpaka
Hauptstraße 36
66564 Ottweiler

Bitte schreibt uns noch Kontaktdaten (eMail-Adresse, Telefonnummer oder Adresse) mit auf die Postkarte, damit wir euch im Fall der Gewinnfälle auch benachrichtigen können.

Es versteht sich hoffentlich von selbst, dass die persönlichen Daten, die ihr uns schickt, ausschließlich für dieses Gewinnspiel genutzt werden. Und dass der Rechtsweg ausgeschlossen ist. Und dass bei mehr als 13 Teilnehmern das Los entscheidet. Der/die Hauptgewinner/in erklärt sich damit einverstanden, dass wir den Tag des Gewinns fotografisch begleiten und veröffentlichen dürfen. Die Verlosung der Gewinne erfolgt ab 9. Dezember 2019.

Hier haben wir übrigens noch eine Geburtstagsgewinnspielseite eingerichtet, auf der noch einmal alles im Überblick dargestellt ist und man jederzeit direkt übers Menü hinklicken kann!

Hach… jetzt sind wir aber gespannt, ob unsere Alpakis viele Postkarten erhalten werden…

 

3/3