Scherservice

Einmal im Jahr muss es runter: Das Vlies! Während das dichte Vlies im Winter idealen Schutz gegen tiefe Temperaturen bietet, kann es in den heißen Sommer zur Gefahr für die Tiere werden. Deshalb ist die Schur eine wichtige und erforderliche Maßnahme.

Seit 2019 scheren wir unsere Tiere selbst. Uns ist es wichtig, dass es den Alpakas dabei gut geht und legen (nicht nur) während der Schur großen Wert auf einen freundlichen und entspannten Umgang mit Tier und Mensch!

Du bist mit deinen Alpaka in der Region Saar / Mosel / Hunsrück / Pfalz daheim? Wir sind ein eingespieltes Team und kommen zu dritt zu dir und deinen Alpakas auf den Hof.

Die Alpakas werden auf einem nach unseren Bedürfnissen angepassten Schertisch geschoren. Das Vlies wird auf Wunsch direkt bei der Schur in vier Qualitäten eingeteilt und entsprechend geschoren. Für die Versorgung des Vlies‘ bist du selbst verantwortlich.

Bestandteil der Schur ist die Pflege der Füße, sowie eine Einschätzung, ob die Zähne gekürzt werden sollten. Die Zähne kürzen wir nicht und sollte mit dem behandelnden Tierarzt in Angriff genommen werden.

Wir legen großen Wert auf sauber geschorene Beine. Kopf und Schwanz werden entsprechend der Vliesqualität und entsprechend des Tierwohls getrimmt. Wir sind keine Fans des „Pudelstyles“!
Einen Eindruck von unserer Arbeit kannst du dir bei uns im Blog machen: Schur 2020

Unsere Preise (netto):

Wir kommen im eingespielten 3er-Team zu dir und bringen sämtliche Gerätschaften mit (u.a. Schertisch, Schermaschinen, Schermesser, Scheren, Notfall-Set).

Wir benötigen eine*n Helfer*in für die Schur. Wenn du das Vlies deiner Tiere verwerten möchtest, wird dafür ein*e weitere*r Helfer*in benötigt.

Schur inkl. Fußpflege je Alpaka55 €
Anfahrtspauschale bis 80 km Entfernung50 €
zzgl. km-Pauschale ab 81 km Entfernung0,35 €/km

Buchung

Es ist wichtig, sich frühzeitig bei uns zu melden, damit wir dich in unserer Touren- und Terminplanung berücksichtigen können.