Tag-Archiv: Eichborn

Bereits seit Dezember letzten Jahres keimt so ganz still und heimlich die Idee eine Lesung bei uns im Alpakigehege zu veranstalten. Halt nein, die Idee keimte bei der Buchhändlerin schon eher… aber noch buchlos… und seit Dezember da keimt diese Idee nun also mit Buch… da las ich nämlich „Marianengraben“ von der zauberhaften Jasmin Schreiber quasi vor. Als Buchhändlerin hat man ja das Privileg schon vorab an besonderen Lesestoff zu kommen.

Je näher der Erscheinungstermin rückte, desto größer wurde das Verlangen – allein, weil man dank der sozialen Kanäle der Autorin (Twitter, Facebook, Instagram) noch sehr viel mehr von ihrer unglaublich berührenden Schreibe mitbekommt. Und schließlich schwärmte ich Martin ausreichend dolle von diesem unendlich schönen Buch vor und machte es ihm schmackhaft so eine Lesung bei uns im Gehege zu veranstalten, dass ich einfach mal beim Verlag anfragte… und schon ging alles seinen Gang… wir tüftelten eine Finanzierungsidee aus, holten die ersten Unterstützer ins Boot, fragten eine Unterkunft an, überlegten uns eine Regenalternative und vereinbarten einen Termin…

…und dann kam Corona mit all seiner Wucht.

Seither ist alles irgendwie in der Schwebe – wie halt so vieles, um nicht zu sagen ALLES. Soll’n wir? Soll’n wir nicht? Wann wird alles wieder normal? Wird jemals wieder alles normal?

Mit dem Verlag waren wir uns dann aber schon schnell einig… wir werden es wagen. Also machten wir die Woche Nägel mit Köpfen und klopften den vereinbarten Termin fest und hoffen darauf, dass wir im Sommer eine Zeit nach Corona erleben werden und Jasmin Schreiber bei uns begrüßen dürfen.

So werden also am 20. Juli 2020 Alpakis und Autorin aufeinander treffen… und wir alle inmitten von Alpakis in die Tiefen des Marianengrabens tauchen und von Paula, Helmut, Tim, Helga, Judy und Lutz erfahren…

Bis dahin ist natürlich noch ein bisschen Zeit… und man kann der Autorin auf ihren oben aufgezählten Kanälen folgen und bis dahin ganz wunderbar das Buch mehrere Male durchlesen und sich immer mehr in Paula, Helmut, Tim, Helga, Judy und Lutz verlieben und schließlich hoffen, dass der Vorverkauf für die Karten für unsere ganz besondere Lesung bald startet. Die Alpakis lernen derweil schon mal das Buch kennen… Was das wohl ist?

Das Buch könnt ihr aktuell bei uns im Onlineshop bestellen und uns somit auch ein wenig bei der Vorbereitung für die Veranstaltung unterstützen. Um ja nicht den Start des Vorverkaufs zu verpassen, solltet ihr euch gaaaaaanz schnell in unseren Verteiler Alpaki aktuell eintragen. Naja… oder ihr abonniert unseren Alpaki-Espresso, in dem wir wöchentlich über das Leben mit den Flauschies berichten und damit dort auch als allererstes Bescheid geben, wenn’s soweit ist.

Wir danken schon jetzt

ür ihre Unterstützung beim Stemmen des Projektes und freuen uns der Dinge, die da kommen werden…

1/1