Emoro

Geburtstag: 20. Juni 2019
Todestag: 8. Februar 2021
Farbe: braun-schwarz

Spitzname: Schnuffel
Einzugsdatum: 24. Dezember 2020

Infos

Emoro holte Martin an Heilig Abend 2020 zu uns. Er wurde leider in falsche Hände verkauft und hat dort nicht die Pflege erfahren, die er eigentlich brauchte. Der kleine Kerl hat in seinem jungen Alter schon extrem viel mitmachen müssen. Wir hofften, dass er bei uns zur Ruhe kommt und sich trotz Handikap (er hat einen unnatürlichen Harnausgang) bei uns wie ein ganz normales Alpaki fühlen kann.

Emoros Einzug hatte viele Emotionen freigesetzt und war eine reine Herzensentscheidung, die uns in den Wochen nach seinem Einzug viel Kraft gekostet hat… es war aber auch unendlich schön zu sehen, wie es ihm besser und besser ging und was für ein unglaublich lieber Kerl er war! Denn leider hat er es doch nicht geschafft. Trotz Besserung seines Zustandes verschlechterte sich für ihn die Möglichkeit Harn zu lassen. Nach einem Besuch in der Uniklinik Gießen stellte sich heraus, dass bei der Vorbehandlung von Emoro viel schief gelaufen ist, so dass wir uns schweren Herzens entschieden, ihn einschläfern zu lassen.

Hier geht’s zum ersten Blogartikel zu seinem Einzug: Alpakaliebe ist Arbeit… – ein zweiter wird bei Gelegenheit folgen.